Körper, Liebe, Doktorspiele

Montag, 2. März 2020, 15 bis 16.45 Uhr
Gottfried-Hötzel-Straße

Kinder sind neugierig. Sie wollen sich selbst und andere untersuchen, um die Unterschiede der Geschlechter näher kennenlernen. Eltern und Erzieherinnen sind manchmal unsicher wie sie darauf reagieren sollen. Sollen sie es verbieten oder einfach wegschauen?

Gut ist, wenn Kinder auch hier  eindeutige Regeln kennen. Dann können sie im Doktorspiel ihre eigenen Grenzen vertreten. Und sie erkennen und achten auch die des anderen Kindes. Wie das gut gelingen kann ist Thema an diesem Nachmittag mit Markus Ecker von der ev. Beratungsstelle.

Kosten 

keine

Anmeldung

Anja Graf, Leiterin Familienzentrum Tel 0211 50 18 31 oder per Mail an anja.graf@diakonie-duesseldorf.de

Diese Seite verwendet Cookies.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok, einverstanden Datenschutzerklärung