Geschwisterstreit - vermeidbar oder notwendiges Übel?

Donnerstag, 26. März 2020, 14.45 bis 17 Uhr
Fürstenwall

Elterninfonachmittag

Mit der Geburt des zweiten Kindes wird häufig das Thema Geschwisterrivalität und Eifersucht in der Familie aktuell. Aber auch später sind manche Geschwisterpaare wie "Hund und Katz". Ihre ständigen Streitereien strapazieren das Nervenkostüm der Eltern und trüben das Familienklima. Was sind die Ursachen für geschwisterliche Rivalität? Ist Geschwisterstreit vermeidbar oder ein notwendiges Übel und sollten Eltern sich einmischen oder eher nicht? Der Abend vermittelt einen Einblick in die Motivation der Kinder und bietet Eltern Anregungen, solche Situationen gelassener und verständnisvoller zu bewältigen.

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
www.efa-duesseldorf.de

Diese Seite verwendet Cookies.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok, einverstanden Datenschutzerklärung